0 Startseite 1 Navigation 2 Inhalt 3 Kontakt 4 Sitemap 5 Suche
Hüttendorf Almwelt Austria im Sommer
JETZT ANFRAGEN
ANFRAGEN
NACH OBEN
Inhalt

Team der Almwelt Austria

Mitarbeiter im Hüttendorf auf der Reiteralm

Gerade in turbulenten Zeiten brauchen wir einen Rückzugsort, einen Platz zum Durchatmen, Entspannen und Erholen. Das Team der Almwelt Austria ist bemüht, diese Voraussetzungen dafür zu schaffen, denn Sie sollten glückliche Tage bei uns verbringen.

Wir möchten, dass Sie sich bei uns rundum wohlfühlen und nach Ihrem Aufenthalt sagen:

"Hier fühl ich mich wohl, hier komme ich gerne wieder hin und dieses einmalige Erlebnis erzähle ich gerne weiter."

Rezeption

Unser Empfangs-und Reservierungsteam Theresa und Viktoria sind stets bemüht Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu machen.

Gästebetreuung - Blumenfee & Wanderungen

Unsere Gerti kümmert sich gerne um Ihr Wohl. Als Einheimische und Naturliebhaberin kann Sie Ihnen viel Schönes und Spannendes in den Bergen zeigen. Bei einer erlebnisreichen Wanderung erfahren Sie Interessantes über die Region, sowie über die Pflanzen- und Tierwelt.


Restaurant

Unser Service-Team, angeführt von Matthias Keinprecht, ist für die Betreuung im Restaurant verantwortlich und serviert Ihnen viele kulinarische Köstlichkeiten.

Küche

Unser Küchenteam, angeführt von unserem Küchenchef Marco Semtner, bereitet liebevoll heimische und internationale Gerichte zu.

Housekeeping & Hausmeister

Elisabeth und Reka  – unsere fleißigen Zimmerfeen mit Franz und Gabor, unsere Hausmeister.

 


Gastgeberfamilie Keinprecht

Das Keinprecht Team

Familiär geführter Betrieb

Unsere Mitarbeiter sind ein eingespieltes und engagiertes Team. Sie sind stets um Ihr Wohl bemüht.

Sie möchten Teil unseres Teams werden?
Werfen Sie einen Blick auf unsere Jobbörse

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter info@almwelt-austria.at oder rufen Sie uns an unter 0043 6454 72577.

Das nächste Foto heißt:.

Header Bereich

das vorherige Bild heißt

das nächste Bild heißt

Sie sind bei diesem Dokument

Sie sind auf der Unterseite dieses Dokuments

Drücken Sie "Enter" um diesem Bereich zu vergrößern