0 Startseite 1 Navigation 2 Inhalt 3 Kontakt 4 Sitemap 5 Suche
Regen - Schlechtwetterprogramm in Schladming Dachstein
JETZT ANFRAGEN
ANFRAGEN
NACH OBEN
Inhalt

Schlechtwetterprogramm

Regen im Urlaub? Kein Problem!

Die Region Schladming-Dachstein verdankt ihre landschaftliche Schönheit, ihren Wasserreichtum und die Reinheit der Luft regelmäßigen Niederschlägen. Um sich das Warten auf die nächsten sonnigen Stunden zu verkürzen, stehen für Groß und Klein interessante Alternativen zur Verfügung.
Die Gäste der Keinprecht Hotels können sich zu diesem Thema individuelle Vorschläge an der Rezeption einholen. Ein Tipp am Rande: Wer nach Regenfällen eine Wanderung durch die nahen Wälder unternimmt, belohnt sich mit ungeahnt „geerdeten“ Sinneserfahrungen, voll intensiv würziger Gerüche.

Für Kinder und Familien

Kind mit Pony
Kinder werden an Regentagen zuweilen ungeduldig. Eine höchst willkommene Ablenkung ist in solchen Fällen der Kontakt zu Tieren, wofür die Region zahlreiche Möglichkeiten bietet: Waldtiere und Wildgehege, Lamas und Alpakas, Pferde (vor allem Ponys), alle Arten vom Haustieren . . . bis hin zu einem Besuch bei der Bienenkönigin. Gerne informieren wir Sie im Detail über das Schlechtwetter-Familienprogramm an der Rezeption. Garantiert finden wir eine interessante Alternative für Sie!

Museen, Ausstellungen, Exkursionen

Wintersportmuseum Haus im Ennstal
Regentage sind eine willkommene Gelegenheit, um mehr über Land und Leut’ zu erfahren. Hierfür bieten Museen, Ausstellungen und Exkursionen interessante Ansätze. Das Heimatmuseum im Schladming, das Wintersportmuseum in Haus im Ennstal, das Heimatmuseum in Gröbming, das Schloss Trautenfels (ca. 20 Min. von Schladming entfernt) oder das ca. 45 min. entfernte Stift Admont sind nur einige der möglichen Ausflugziele. Übrigens: Die genannten Möglichkeiten gehen über mehr als nur Schlechtwetter-Alternativen hinaus!

Naturpark Sölktäler

Naturpark Sölktäler
Die Sölktäler sind ein vom Massentourismus vorwiegend unberührtes Naturjuwel und stellen eine geologische Besonderheit im Alpenraum dar. Darüber, sowie über die historische und volkskulturelle Bedeutung der Täler, vermittelt das „Naturparkhaus Schloss Großsölk“ anschauliche, zum Teil verblüffende Inhalte. Die Ausstellung "Natura Mirabilis" im Schloß Großsölk, ein Spaziergang durch den Jesuitengarten mit über 200 verschiedenen Pflanzenarten oder der Eiszeit-Themenweg - hier verbringen Sie interessante und informative Stunden und tauchen ein in die Geschichte der Region.

Rafting mit dem BAC Gröbming

Hurra es regnet!

Wetterunabhängig im Urlaub

Alle unsere Urlaubsorte verfügen über Schlechtwetter-Alternativen, die großteils in der Sommercard inkludiert sind und mehrheitlich Familien mit Kindern ansprechen. Näheres dazu erfahren Sie an den Rezeptionen Ihres Keinprecht Hotels.

Unser Tipp:  Wenn schon nass, dann aber richtig! Bei den Wassersportarten Rafting und Canyoning bleibt ohnehin keiner trocken. In der Region veranstalten zwei professionelle Freizeit-Unternehmen geführte Touren auf der Enns und weiteren Gewässern. Teilnehmern wird die Ausrüstung kostenlos zur Verfügung gestellt.


Das nächste Foto heißt:.

Header Bereich

das vorherige Bild heißt

das nächste Bild heißt

Sie sind bei diesem Dokument

Sie sind auf der Unterseite dieses Dokuments

Drücken Sie "Enter" um diesem Bereich zu vergrößern