0 Startseite 1 Navigation 2 Inhalt 3 Kontakt 4 Sitemap 5 Suche
Almhütten der Almwelt Austria
JETZT ANFRAGEN
ANFRAGEN
NACH OBEN
Inhalt

Geschichte der "Almwelt Austria"

... ein Blick in die Vergangenheit des Hüttendorfes

Seit Generationen war "die Schnepfn" ein bewirtschaftetes Almgebiet, welches von unserem heimatlichen, bäuerlichen Betrieb betreut wurde. In früheren Zeiten wurde hier aktiv Almwirtschaft betrieben. Zum Beispiel verbrachten die Kühe den Sommer hier auf der Alm und die Milch wurde vor Ort zu Käse verarbeitet.
Im Laufe der Zeit besuchten immer mehr Gäste die Schnepf‘n Alm und die Almhütte wurde somit auch als Selbstversorgerhaus vermietet.

Einerseits die besondere, einzigartige und sonnige Panoramalage inmitten der herrlichen Naturlandschaft und andererseits die nüchternen Fakten, dass eigener Grund und Boden sowie genügend Holz vorhanden sind, waren die Grundgedanken die Schnepf‘n Alm, dieses "Kleinod in den Alpen" einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

10 Jahre Chalets Almwelt Austria

Almhütte "Försterin" im Hüttendorf Chalets Almwelt Austria
In den Jahren 2005 bis 2007 wurde dieses Almdorf auf der Reiteralm mit sehr viel intensiven persönlichem Einsatz errichtet. Im Dezember 2007 durften dann die ersten Gäste in der "Almwelt Austria", mit dem Herzstück "Schnepfn Alm", dem gemütlichen Restaurant, willkommen geheißen werden.

Familie Siegfried Keinprecht

Familie Siegfried Keinprecht

Ihre Gastgeber

Wir, als Eigentümer, sind uns der Verantwortung der Generationen nach uns bewusst. Unser höchstes Augenmerk liegt darauf, dass die Almwelt Austria mit der Schnepfn Alm - so wie seinerzeit - ein Ort ist und bleibt, wo man "ein gutes, erdiges, wohliges Lebensgefühl" erlebt und spürt.

Das nächste Foto heißt:.

Header Bereich

das vorherige Bild heißt

das nächste Bild heißt

Sie sind bei diesem Dokument

Sie sind auf der Unterseite dieses Dokuments

Drücken Sie "Enter" um diesem Bereich zu vergrößern